"[...] Arbeit darf in der Zukunft nicht mehr Ware sein, das heißt in der zukünftigen [...] sozialen Gesellschaft, im gesunden sozialen Organismus wird das Lohnverhältnis aufhören. Arbeit oder Arbeitskraft darf fernerhin nicht Ware sein. [...] Es besteht kein Arbeitsvertrag, es besteht ein Vertrag lediglich über die Teilung der Leistungen."

 

Rudolf Steiner GA 330 S. 179