"Und drittens das ökonomische Gebiet. Da zeigt sich, wie da alles nicht von dem einzelnen Urteil ausgehen kann das Urteil des einzelnen ist gleichgültig, denn es kann niemals richtig sein, sondern von den Assoziationen, von den Gemeinschaften der Menschen, die aus dem Zusammenfluß ihrer Urteile ein gemeinschaftliches Urteil heraus zustande bringen."

 

Rudolf Steiner GA 305, S. 246