Arbeitsbereich

 

28.6.1919 Versailler Vertrag

Kapitel V - Artikel 281.

Treibt die deutsche Regierung internationalen Handel, so soll sie in dieser Hinsicht keinerlei Rechte, Vorrechte und Freiheiten der Souveränität haben, auch nicht so angesehen werden, als ob sie solche hätte.

Zu den Wiedergutmachungen und zum Wiedergutmachungsausschuss Teil VIII, Abschintt I, Anlage II

§ 8.

Alle Beratungen [engl. Text: "Verfahrenshandlungen"] des Ausschusses sind geheim, soweit er nicht im Einzelfall aus besonderen Gründen ein anderes bestimmt.

§ 11.

Der Ausschuß ist an keine Gesetzgebung , keine bestimmten Gesetzbücher, auch nicht an besondere Vorschriften über die Untersuchung [engl. Text: "auch nicht an besondere Beweisregeln"] und das Verfahren gebunden; er läßt sich von der Gerechtigkeit, der Billigkeit und von Treu und Glauben leiten. Der Ausschuß hat bei seinen Entscheidungen für gleichliegende Fälle einheitliche Gesichtspunkte und Regeln zugrunde zu legen. Er regelt das Beweisverfahren für die Schadensersatzansprüche. Er kann jede ordnungsmäßige Berechnungsart anwenden.

§ 18.

Die Maßnahmen, zu denen die alliierten und assoziierten Regierungen, falls Deutschland vorsätzlich seinen Verpflichtungen nicht nachkommt, berechtigt sind und die Deutschland sich verpflichtet, nicht als feindselige Handlungen zu betrachten, können in wirtschaftlichen und finanziellen Sperr- und Vergeltungsmaßregeln, überhaupt in solchen Maßnahmen bestehen, welche die genannten Regierungen als durch die Umstände geboten erachten.

1944 Bretton-Woods: ITO, IWF, Weltbank

1947/48 Havanna-Charter "Charter for an International Trade Organization"

1947/48 GATT "General Agreement on Tariffs and Trade" (völkerrechtlicher Vertrag; keine Organisation)

1951 BRD unterzeichnet GATT

1960ger Investitionsschiedsverfahren "Investor-state dispute settlement" werden bei Handelsabkommen vereinbart

1989 Kanadisch-Amerikanisches Feihandelsabkommen (Vorläufer zum NAFTA)

1990ger MAI "Multilaterales Abkommen über Investitionen"

1994 NAFTA Nordamerikanisches Freihandelsabkommen (Kanada, USA, Mexiko)

1994 Gründung der WTO

1995 Verhandlungen des MAI

1995 GATS "General Agreement on Trade in Services"

1997 Bekanntwerden der MAI-Verhandlungen durch eine Idiskretion

1998 MAI scheitert am Wiederstand Frankreichs

2016 Bürgerinitiativen reichen eine Verfassungsbeschwerde gegen CETA ein

31.08.2016 Übergabe von 125.047 Vollmachten für die CETA-Bürgerklage
29.08.2016 Verfassungsbeschwerde (VB) gegen CETA & einstweilige Andordnung

 

Siehe auch
ACTA – Anti-Counterfeiting Trade Agreement
CETA – Comprehensive Economic and Trade Agreement
TiSA – Trade in Services Agreement
TPP – Trans-Pacific Partnership / Transpazifische strategische wirtschaftliche Partnerschaft
TTIP – Transatlantisches Freihandelsabkommen
WTO, GATS, GATT, Dienstleistungsrichtlinie

 

Verdeckt arbeitende Interessengemeinschaften und Organisationen in Politik und Wirtschaft

United Nations Global Compact


Council on Foreign Relations

"Ein Politbüro für den Kapitalismus?" - SPIEGEL-Artikel Ausgabe 50/1975, Verfasser nicht genannt

"Foreign Affairs" - Zeitschrift des Council on Foreign Relations

Infos: William Domhoff

European Council on foreign Relations


Atlantik Brücke e. V.


Chatham House (Royal Institute of International Affairs)


Bilderberg-Konferenz


Russell-Trust-Association (New Haven, Connecticut)


Skull and Bones Society (und weitere Brotherhoods in Yale)


Hunderte von Freimaurergruppierungen weltweit (besonders im 17. und 18. Jahrhundert)


Diverse offizielle und inoffizielle Geheimdienste

 

Liste des "New Traditions Network" PDF - Auf der Website des NTN-Coordinator der US-Botschaft - Public Affairs in Berlin

America's Secret Establishment: An Introduction to the Order of Skull and Bones
von Anthony C. Sutton (englischer Originaltext) PDF

Überblick zu den Gruppierungen der Yale-Universität auf der Website der Westfälische Wilhelms-Universität, Münster

Assault on Europe: Donald Trump and the New World Order SPIEGEL ONLINE - January 20, 2017

"Über die Legitimation einer Machtelite" PDF - Artikel von Felix Creutzig und Philipp Fahr auf der Website des MCC-Berlin

"Die Agenda der Elite - Amerikanische Think Tanks und die Strategien der Politikberatung" - Frank Fischer auf der Website der Uni-Marburg

"Die Open Society Foundations und George Soros" - Beitrag auf dem Web-Portal der Open Society Fondations

1. Die heimlche Entmündigung

2. Die Irreführung / Fehlinformation / Verschleierung

3.

4. Der Eingriff in den Willen des Anderen für eigene Zwecke (Missbrauch)

Die Geheimhaltung in der Politik und ihre Folgen

Geheimhaltung zum Zwecke der Macht